Fertiger kompakter Filter ohne Basteln

Kammerfilter

Wenn Sie einen einfachen Filter für Ihr System brauchen, ist dieses System vielleicht genau das richtige für Sie.
In wenigen Schritten aufzubauender Filter, der für einfache Anlagen, oder auch die Quarantäne von neuen Fischen ideal genutzt werden kann.

Kompakter 3-Kammerfilter

Um die Ausscheidungen der Fische einfach und sicher in Pflanzennährstoff zu wandeln ist ein Filter notwendig.
Der Kammerfilter vereint den mechanischen Vorfilterpart, und die biologische Aufbereitung.

Ideal für Leute die nicht selbst basteln möchten, haben wir uns umgesehen und diesen kleinen und kompakten Kammerfilter aus dem Hause Aquaforte rausgesucht.

Das Wasser entweder reingepumpt, oder in Schwerkraft in den Filter geleitet.
Dazu dient eine Anschlüssmöglichkeit für Schlauch in den Größen: 25/32/40mm.
Wird anschließend über eine Japanmatte grob vorgefiltert, gelangt in den biologischen Bereich mit einer groben, und einer feinen Filterpatrone, bevor es dann über Filterbälle zum Auslauf gelangt.

Der Kammerfilter lässt sich super leicht zerlegen, verfügt über einen schraubbaren Ablass, um den Filter einfach zu reinigen.
Ein Schwimmer zeigt den Gegendruck im inneren, sowie ein Thermometer um einfach die Wassertemperatur mit im Auge zu behalten.

Wer möchte kann natürlich den Kammerfilter zusätzlich “pimpen”, man könnte so zusätzlich in der Biokammer noch Helix einbringen, oder auch die Vorfilterung noch weiter optimieren,

Empfohlen laut Hersteller ist der Filter für maximalen Durchfluss von 6m³/h ausgelegt, wir raten von mehr als 3m³/h ab.
Das System sollte auch 1000L nicht überschreiten, mit maximal 20-25kg Fisch.

84 Gesamte Anzeigen 3 Heutige Anzeigen
Consent Management mit Real Cookie Banner