Aquaponik-Workshop

Hallo Freunde der Aquaponik,
die Nachfrage nach dem Workshop ist weiterhin hoch, daher steht der nächste Termin bereits fest.

Datum:

Daher haben wir als neuen Termin den 30.09./01.10.2017 angesetzt.
Die Parameter haben sich nicht verändert, daher starten wir um 10 Uhr und Ende ist wieder gegen 18 Uhr angepeilt.
Was sich geändert hat, ist die Dauer des Workshops, denn dieses mal geht der Workshop über zwei Tage.
Es soll wieder eine kleine Gruppe werden, die sich rund um das Thema Aquaponik informieren kann.
Themen wie beispielsweise Filterung, Besatzfische, Besatzdichte, Futter, Futtermenge, sowie die wichtigsten Wasserwerte uvm. stehen ebenfalls wieder auf der Agenda.

Teilnehmerzahl:

Wir haben einen Raum gebucht, in dem wir dennoch eine familiäre Atmosphäre sehr schön und wichtig finden, sodass wir an maximal 20 Teilnehmer dachten.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Wir stellen die Getränke und ein gemütliches gemeinsames Mittagessen, der Unkostenbeitrag beträgt 220,00€ ohne Übernachtung.
Es gibt ein Hotel in Braunschweig, mit dem wir bezgl. Zimmer gesprochen haben und folgendes Angebot weitergeben können:
Wir haben Einzelzimmel und Doppelzimmer reserviert.
Es gibt die Möglichkeit für eine und zwei Übernachtungen, je nachdem woher man kommt.
Die zwei Übernachtungen beziehen sich auf die Nächte vom:

  • 29.09.2017 auf 30.09.2017
  • 30.09.2017. auf 01.10.2017

Eine Übernachtung nur auf die Nacht

  • 30.09.2017 auf 01.10.2017

Die Doppelzimmer werden nur einmal bezahlt, kommt man also zu zweit bucht man einmal z.B. 2 Übernachtungen Doppelzimmer und einmal ohne Übernachtung.
In den Kosten der Übernachtung ist das Frühstück im Hotel bereits enthalten, Mittagessen und Getränke beim Workshop werden von uns gestellt.

Sollte es Unverträglichkeiten, oder besondere Anforderungen an das Essen geben, bitte rechtzeitig mitteilen.

Buchung vom Workshop:

Zur besseren Planung würden wir Euch bitten, daher den Workshop im Shop verbindlich zu buchen.
Einfach in der Auswahlbox das gewünschte Datum, sowie die Anzahl der Teilnehmer auswählen.
Der Workshop findet nur statt, falls die Mindestteilnehmerzahl von sechs Teilnehmer erreicht ist.

Wir würden uns sehr freuen Euch bei uns begrüßen zu dürfen.
Natürlich ist der Weg zur Schauanlage nicht weit, allerdings wird es dann schon recht „frisch“ sein, sowie eher kahl vom Bewuchs 🙂

Die Agenda vom Workshop:
  • Was ist Aquaponik
  • Bestandteile
  • Stickstoffkreislauf
  • Filtermedien
  • Aufbau eines Filters
  • Einlaufphase
  • Fischarten
  • Besatzdichte
  • Futtermenge
  • Wasserchemie (N, P, K, Fe, pH, Mg, Ca, etc)
  • Optimierung des Systems
  • Bau von Systemkomponenten
  • Unterschied der einzelnen Komponenten
  • Aussaat von Sorten
  • Pikieren
  • Nitratfilter
  • Energiemanagement
Lokalität des Workshops:

Der Workshop findet bei uns in Westerlinde statt.
Adresse ist:
Dorfgemeinschaftshaus
Kasselberg 1
38272 Burgdorf (OT Westerlinde)

Wir freuen uns auf den Workshop mit Ihnen/Euch, bisher war jeder Workshop ein voller Erfolg.
Die beiden Tage entstanden aus der Idee, und Rückmeldung  ist nur für Sie/Euch daher gestalten wir diesen nach Ihren/Euren Wünschen.
Fehlen Themen bitte vorher kurz mitteilen, dann versuchen wir diese mit aufzunehmen.
Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten bitte rechtzeitig vor dem Termin bescheid geben, damit wir gegebenfalls alternativen parat haben können.

Sonnige Grüße
Karin Weber

5352 Gesamte Anzeigen 5 Heutige Anzeigen
Wenn es Euch gefällt:

10 Kommentare zu “Aquaponik-Workshop

  1. Hallo liebes let-grow-Team,
    ich würde gerne wissen, wann das nächste Seminar stattfindet.
    Gerne würde ich daran teilnehmen.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße aus Dortmund und ein schönes Wochenende.

    Nico Frenzel

  2. Pingback: Was braucht man für eine Aquaponik-Anlage

  3. Hallo,
    ist noch ein Platz frei für das Seminar am 5.11.2016? Mein Sohn hat sich so viel ich weiß schon bei Euch angemeldet. Es ergibt sich das ich auch in Deutschland bin und das Seminar interessiert mich auch.
    lieben Gruß

  4. Hallo,

    Habt ihr schon einen Termin für April? Ich muss wegen meiner Arbeit schon weit im voraus planen und würde dann auch verbindlich zunächst einem Platz im April reservieren. Eventuell noch drei zusätzlich.

    Lieben Gruß

    V.H.

  5. ich würde gern an einem workshop teilnehmen. wir beschäftigen uns seit diesem jahr mit aquapionik,
    ich würde mich aber nicht als erfolgreich bezeichnen. aber dadurch das wir einfach(also wir haben viel gelesen)angefangen haben und die probleme selbstverständlich nicht lange auf sich warten ließen , haben wir sehr sehr viele fragen.
    ich zu den fischen, pflanzenaufzucht usw. mein mann zu den filtern, also eher technik. Als ergebnis würde ich als einziges feststellen, die teichpflanzen sind sehr sehr gut gewachsen und haben sich prächtig vermehrt. das war eigentlich nicht sinn der sache.
    aus samen habe ich sehr sehr viele pflanzen gezogen, welche gut bis garnicht wachsen und teils gut früchte tragen, allerdings nicht wie vorgesehen mit „fischwasser“(die pflanzen in der rinne erhalten sich nur, wachsen kaum)sondern im boden mit dünger. der fischbesatz stimmt nicht, das wasser ist stark algenhaltig, ich glaube die fische fressen auch nicht gut(spiegelkarpfen, graskarpfen,schuppenkarpfen)ich befürchte es sind nicht mehr viele drin , nach unseren anfängerfehlern. viele haben wir abgefischt, ein paar graskarpfen haben glatt selbstmord begangen und sind rausgesprungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*