Spinaternte 2017

Hallo liebe Besucher von Lets-Grow, bitte entschuldigt das wir im Kalenderjahr 2017 bisher noch nichts großartig veröffentlicht haben, aber es ist einfach extrem viel zu tun. Die Spinaternte ist gerade durch, und dank der sommerlichen Temperaturen geht es auch auf den Beeten immer schneller voran. Quarantäne Die Spiegelkarpfen waren dieses Jahr bereits sehr groß als wir diese bekommen haben (~55g) und mussten seit Anfang April in der Quarantäne behandelt werden. Der Teichwirt sagte uns bereits Weiterlesen [...]

Es sprießt so schön…

Hallo Freunde der Aquaponik. Es ist wieder einige Zeit ins Land gegangen, und wir wollen Euch den Fortschritt des Systems nicht vorenthalten. Daher das aktuelle Juli-Update. Sowohl bei den Fischen, als auch bei den Pflanzen ist viel passiert. Fische und Wasserwerte: Die Futtermenge ist bei 1,6kg am Tag angekommen, und die Fische scheinen nie Satt zu sein. Laut aktueller Hochrechnung gehen wir von 120kg Fisch im Winter aus. Wasserwerte des Juli-Update: Ammonium: < 0,02mg/L Nitrit: Weiterlesen [...]

Witzenhausen: Die Tomaten werden reif

Es gibt Neuigkeiten aus Witzenhausen: Die Tomaten reifen !!! Zur großen Überraschung der Verantwortlichen, aber auch der Besucher konnten schon die ersten Tomaten geerntet werden. Aussage von Christopher dazu: "Es ist unglaublich wie schnell die wachsen, und wie lecker die sind." Freut uns natürlich sehr das die Studenten mit Ihrem Projekt erfolgreich sind. Die Wasserwerte sind ein wenig "suboptimal" liegt aber einfach daran, das viele Besucher gerne auch die Fische beim Fressen Weiterlesen [...]

Witzenhausen: Die ersten Tomaten bilden Früchte

Hallo Freunde, Ihr fragt Euch sicher schon lange, wann endlich das Update aus dem Tropengewächshaus in Witzenhausen kommt. Hier ist es 🙂 Nachdem seit Freitag den 27.03.2015 23 mittelgroße (12-15 cm) Oreochromis niloticus der roten Variante im Tropengewächshaus in Witzenhausen schwimmen, begann mit dem Anstieg der Nährstoffe auch die Explosion des Wachstums. Die Filteranlage schnurrt wie ein Uhrwerk, die Filterung und die darin befindliche Biologie übernahmen die Anforderungen wie Weiterlesen [...]