Saisonstart

Hallo liebe Besucher, seit dem Wochenende haben wir den Saisonstart 2016 im Aussenbereich durchgeführt. Hexagoncity Der Teich hat die Rafts wieder bekommen, die ersten 48 Salate sind bereits wieder auf den Rafts. Überwinterer Das Olivienkraut auf den Beeten hat den Winter gut überstanden, und treibt bereits kräftig neue Blätter. Saisonstart mittels Frühbeet Die Sonnenstunden wurden genutzt um ein Frühbeet für die Mehr

Update 17.06.2015

Hallo liebe Freunde der aquaponischen Pflanzenzucht, es ist mal wieder so weit das wir Euch mit einem aktuellen Update versorgen wollen. Was ist bisher passiert? Immer mehr Karpfen sind die letzten Tage aus der Quarantänestation im Keller, nach draussen in den Teich gezogen. Sehr große Augen haben wir gemacht, wie prächtig sich die damaligen 1cm Tiere vom Juni 2014 doch Mehr

Folge 03: Substrate

Hallo Freunde, lange drauf gewartet aber nun endlich da. Unsere Reihe der Anleitungen geht weiter! Diesmal geht es um die Substrate. Filter-, Anzucht- & Kutursubstrate. Wir hoffen es gefällt Euch mindestens so gut wie uns. Wenn es Euch gefällt:

Hexagons beseitigen Algenblüte

Hallo liebe Aquaponiker, die Idee mit den Hexagon ist ein voller Erfolg. Das Teichwasser hat durch die Schattierung zur alten Klarheit zurück gefunden. Große Mengen tote Algenmasse wurde nach 7 Tagen, über unsere 600µm Filterung (ca. 40kg) herausgefiltert. Dank des Kunststoffmaterials war eine einfache Säuberung schnell durchgeführt. Die Wasserwerte sind mittlerweile in gewohnten Maße, hoher Nitratwert bei einem ph-Wert knapp Mehr

Fischteich trifft Hexagonpark

Hallo Freunde der Aquaponik, Ihr fragt Euch sicher warum wir so lange nichts veröffentlicht haben, das liegt an der Menge an Arbeit. So nun zu den Updates: Die ersten 50 Karpfen aus der Quarantäne sind in den Teich umgezogen. Fische die wir aus Naturteichen holen sind generell nicht alleine, sondern bringen Ihre parasitären Freund kostenlos mit. Da wir diese aber Mehr

Witzenhausen: Die ersten Tomaten bilden Früchte

Hallo Freunde, Ihr fragt Euch sicher schon lange, wann endlich das Update aus dem Tropengewächshaus in Witzenhausen kommt. Hier ist es 🙂 Nachdem seit Freitag den 27.03.2015 23 mittelgroße (12-15 cm) Oreochromis niloticus der roten Variante im Tropengewächshaus in Witzenhausen schwimmen, begann mit dem Anstieg der Nährstoffe auch die Explosion des Wachstums. Die Filteranlage schnurrt wie ein Uhrwerk, die Filterung und Mehr