Es sprießt so schön…

Hallo Freunde der Aquaponik.
Es ist wieder einige Zeit ins Land gegangen, und wir wollen Euch den Fortschritt des Systems nicht vorenthalten.
Daher das aktuelle Juli-Update.
Sowohl bei den Fischen, als auch bei den Pflanzen ist viel passiert.

Fische und Wasserwerte:

Die Futtermenge ist bei 1,6kg am Tag angekommen, und die Fische scheinen nie Satt zu sein.
Laut aktueller Hochrechnung gehen wir von 120kg Fisch im Winter aus.

Wasserwerte des Juli-Update:
  • Ammonium: < 0,02mg/L
  • Nitrit: 0,2mg/L
  • Nitrat: 100mg/L
  • Phosphat: 5mg/L
  • Eisen: 0,25mg/L
  • pH-Wert: 6,5
  • Wassertemperatur: 24,8°C
  • Calcium: 101mg/L (Wasseranalyse im Labor)
  • Magnesium: 35,2mg/L  (Wasseranalyse im Labor)
  • Kalium: 26,8mg/L   (Wasseranalyse im Labor)
Pflanzenwachstum:

Das Gemüse freut sich über das Futterangebot.
Es wurde auch ein neuer Kompressor verbaut, die DongYang DY-40 & DY-60 wurden beide entfernt, dafür ist nun die Aquaforte AP-150 im Einsatz.
Die Pumpe verbraucht 120W hat allerdings in 1,5m Tiefe einen Luftmenge von 190L/min die freigelassen werden, dadurch wurde aus dem Helixfilter ein Strömungsbecken.

Aubergine:

Das ist der ganze Stolz vom Dom, die Auberginen die unter freiem Himmel blühen, und die ersten Früchte bilden.
Wie viele doch gesagt haben, das Auberginen ohne Gewächshaus nichts werden.

Chilis:

Auch die Chilisorten die wir zusammen mit Alexander von Pepperworld für die Aquaponik ausgesucht haben, und nicht gerade einfach zu sein scheinen, machen sich bereits sehr gut.
Die ersten Aji Amarillos sind bereits reif und wurden geerntet, es scheint ein Phänomen zu sein, das im Aquaponiksystem alles intensiver und aromatischer ist.
Das bedeutet bei den Chilis es war extrem feurig 🙂

Erdbeeren:

Die Investition in eine dauertragende Sorte (Ostara) hat sich bereits gelohnt.
Erst dieses Jahr kamen die Pflanzen als Frigopflanzen, und seht was draus geworden ist.
Unsere jüngstige Aquaponikerin Deutschlands freut sich jede Woche über neue Kiesbeeren.

Kürbis:

Wir haben dieses Jahr den Hokaidokürbis und der geht bereits auf dem Rasen auf Wanderschaft, der will uns wohl im Haus besuchen kommen 🙂

Minze:

Auf dem Beet wächt die Orangenminze, und auf dem Teich die Schokoladenminze.
Eigentlich sollte man keine Minze ins Beet setzen, die macht aus dem Kiesbeet nämlich binnen eines Jahres ein Kieswurzelteppich, und nein das ist keine Übertreibung.

Salate:

Wie viele bereits wissen, arbeiten wir mit alten Sorten, so auch beim Salat.
Das es sich lohnt die Vielfalt im Garten zu haben seht ihr hier.
P.S.: Der Ruccola wurde beerntet und hat 1,72kg ergeben, er wächst allerdings schon wieder freudig nach, falls jemand das Bild der „Unkrautpflanze“ missen sollte :o)

Sellerie:

Der Sellerie sieht dieses Jahr viel besser aus.
Hintergrund war in den Jahren davor, das keine richtigen Knollen gebildet wurden, und die Knollen irgendwann im Laufe der Saison braun und Faul wurden.
Das scheint uns hoffentlich dieses Jahr erspart zu bleiben:

Tomaten:

Wie bereits im letzten Update mitgeteilt wurden die Erdbeeren von Beet1 entfernt, und Tomaten viel zu spät rausgesetzt.
Zu unserer Überraschung spielen die Pflanzen bei der Challenge mit…
Motto der Tomaten im Juli-Update:

Challenge accepted

Zucchini:

Dieses Jahr gibt es neben der bekannten gelben und grünen Sorte eine weitere:
Die runde Zucchini.
Wächst und blüht wie Teufel, wer es nicht glaubt hier Bilder im Vergleich (Juli-Update zu Juni-Update):

Sonstiges:

Unter sonstiges fallen Pflanzen im Juli-Update wie das Olivenkraut, bei der uns aus unerklärlichen Gründen im Frühjahr die Mutterpflanze einging.
Wir haben einfach Stecklinge geschnitten, und in die Kiesbeete gesetzt, es wurzelte und wächst weiter.

Olivenkraut

Olivenkraut

Dann Porree der auch sehr zur Freude meiner Frau wächst, weil guter Porree vielfältig einsetzbar ist.

Porree

Porree

Seltene Buschbohnen wachsen im Beet4, und sind gerade fleißig am Blühen.

Bohnen

Bohnen

Sowie natürlich die Rote Beete die auch nicht im Juli-Update fehlen darf.

Ich hoffe es waren Euch nicht zu viele Bilder.

Liebe Grüße
Euer Dominik von Lets-Grow

1285 Gesamte Anzeigen 1 Heutige Anzeigen
Wenn es Euch gefällt:

Ein Kommentar zu “Es sprießt so schön…

  1. Pingback: Willkommen - Lets-Grow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*